Ich.


Nadine, Kleinstadt.

1985er Jahrgang, zweifache Mama, kreativer Chaoskopf, Hoffnungsmensch, Stehaufmädchen, Positivdenker.

Das bin ich.

Was ich hier tue? Manchmal habe ich da voll den Durchblick, oftmals bin ich aber eher planlos und lasse einfach allem seinen Lauf. Wenn ich schreibe, dann fließen Gedanken in Wortform zusammen, ergeben mal mehr und mal weniger Sinn, treffen aber meist ins Herz. Jeder einzelne Buchstabe beinhaltet ein Stück Seele von mir. Und vielleicht auch die ein oder andere Prise Durchgeknalltsein.

Ich schreibe über das, was mich bewegt, was mir gefällt, was ich liebe. Aber auch darüber, dass das Leben kein Ponyhof voll Glitzer pupsender Einhörner ist.

Mein Weg ist nicht immer steinlos, aber wozu habe ich zwei gesunde Hände, eine ordentliche Portion Optimismus und "creative Köppibumspower"? Einfach die Steine aufsammeln, bunt anmalen und irgendwas dekorieren.

Das bin ich.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen